Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Celle

Landschaftspflege und Begegnung

Natur spüren - Gemeinschaft erleben

Foto: privat

Die grundsätzlichen Arbeiten mit der Herde sind: wahrnehmen, beobachten und hüten.

Daraus ergeben sich folgende Tätigkeiten:

  • Füttern (Futter zubereiten, Tröge reinigen, Wasser nachfüllen)

  • Pferchen (Zäune auf- und abbauen)

  • Wandern

  • Schafschur (Einsammeln der Wolle)

  • Dokumentation (Buchführung und Fotos erstellen)

  • Vermarktung (Planung und Durchführung)

  • "Einfach da sein" - Wachsam sein, für die Bedürfnisse in der Begegnung von Mensch, Tier und Natur. 

Unser Ziel

Ziel der Arbeit ist es, gegenseitige Empathie zwischen Mensch, Tier und Natur zu entwickeln und Begegnungen zu ermöglichen.

Machen Sie mit?

Wir laden ein zur Moorschnuckenarbeitsgruppe. Hier anmelden.

 

Kontakt

Gerhard Ziemer


E-Mail schreiben

Moorschnuckenschäferei

BUND-Bestellkorb